Yoga für Kinder

Beim Kinderyoga werden die Yoga-Übungen auf unsere Kleinen angepasst. So lernen sie mit spielerischer Leichtigkeit sich zu entspannen, sich zu konzentrieren und auf kindgerechte Weise zur Ruhe zu finden. Sie lernen ihren Körper (noch) besser kennen und dürfen sich auch genügend bewegen.

Yoga stärkt (nicht nur bei Kindern) nachweislich die Konzentrationsfähigkeit, hilft dabei, einen gesunden, flexiblen und starken Körper zu entwickeln und kann auch förderlich dafür sein, mit Stress (ob in der Schule, privat oder erst im Erwachsenenleben) besser fertig zu werden.

Ergänzend wird in der Stunde themenbezogen gespielt, gemalt, gebastelt, gesungen und sich ausgetauscht. Auf eine kindgerechte Weise ausgeführt, bieten Yogastunden für Kinder so ein optimales Setting, um sich zu entfalten, ihre Fähigkeiten und Stärken zu entdecken und so ein gesundes Selbstbewusstsein zu entwickeln.