Nuad Thai Yoga

Passives Yoga zur tiefen Entspannung von Körper und Geist

Was ist Nuad?

Nuad Thai Körperarbeit, auch bekannt als Thai Yoga, Passives Yoga oder Thai Bodywork, ist eine traditionelle, thailändische Art der Körperarbeit, die auf „sip sen“ (= zehn Energielinien) basiert. Ihren Ursprung finden diese zehn Linien in den im Ayurveda und Yoga angewandten Energielinien (Nadis).

Während der Nuad Thai-Einheit werden entlang der Energiebahnen deines Körpers sanfte Bewegungs- und Dehnübungen ausgeführt und die Energielinien durch sanfte und intensivere Berührungen stimuliert. Durch tiefe Atmung unterstützt du das Loslassen von Verspannungen und aufgestauten Emotionen. Blockaden deiner Sen Linien (Energielinien im Körper) lösen sich und freies Fließen deiner Lebensenergie wird aktiviert.

Passives Yoga wird in lockerer, bequemer Kleidung auf einer Matte auf dem Boden liegend und sitzend ausgeführt.Eine ganzheitliche Behandlung des gesamten Körpers dauert ca. 1 ½ Stunden.

Thai Yoga wird mit Metta (im Buddhismus gebräuchlicher Begriff für liebende Güte) angewandt. Die Praktizierenden führen die Behandlung im Zustand der Achtsamkeit, des Gleichmuts, des Mitgefühls und der anteilnehmenden Freude aus.

Deine Benefits:

  • Die meditative, ganzheitliche Behandlungsweise beugt Stress und Schlafstörungen vor
  • Deine Gelenke und die Wirbelsäule werden mobilisiert, die Muskulatur wird gelockert
  • Verspannungen und Verhärtungen im ganzen Körper lösen sich
  • Du fühlst dich aktiv und voller Energie, und das lang-anhaltend
  • Dein Immunsystem, dein Stoffwechsel und Herz- Kreislaufsystem werden angeregt
  • Thai Yoga wirkt auf der körperlichen, der emotionalen und geistigen Ebene
  • Du nutzt die ganzheitliche Wirkung einer Yoga-Praxis – ohne dabei selbst ins Schwitzen zu kommen 😉

Bist du neugierig geworden? Melde dich hier an! 

 

Zu den Preisen